Polazišta Katolištvo Pravoslavlje Protestantizam U dijalogu Zajedništvo Pravednost Mir Ekologija Kultura
o nama | kontakt | 07. 12. 2022.
Prijava

Über uns

“Ekumena” ist ein unabhängiges, überparteiliches, Medien- und soziales Projekt. Unsere Vision ist es, eine Reihe von Aktivitäten von ökumenischer Relevanz zu promovieren, vermitteln und anzustoßen, mit dem Ziel eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den christlichen Kirchen, Gemeinschaften und Einzelpersonen zu fördern, sowie in den Dialog mit Einzelpersonen und Gemeinschaften anderer Glaubensrichtungen, Religionen und Weltanschauungen zu treten. Wir hoffen, einen Prozess der Annäherung und Versöhnung anzustoßen und gleichzeitig den Dialog und die Sensibilisierung für Themen wie Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie, Inklusion und der Erhalt der Schöpfung anzuregen.

Ekumena.org ist eine Internetseite, die über weltweite, regionale und lokale kirchliche Ereignisse von ökumenischer Bedeutung berichtet. Wir möchten den Lesern nicht nur eine Quelle für aktuelle und zuverlässige Nachrichten bieten – etwas was in dieser Region sehr fehlt – sondern auch theologisch fundierte und kritische Rezensionen und Kommentare. Wir möchten zur Verbesserung des Allgemeinwissens und Verständnisses von Religion und Glauben beitragen, und uns für eine bessere Zusammenarbeit und gegenseitiges Verständnisses zwischen Christen und Mitgliedern der anderen beiden abrahamitischen Religionen – der Isalm und das Judentum – einsetzen, mit denen wir in dieser Region auf eine lange, gemeinsame Geschichte zurückblicken.

Es ist unser Anliegen, zur öffentlichen Meinungsbildung beizutragen und eine Plattform für den ökumenischen Dialog zu bieten, um gegenseitige Wertschätzung zu fördern, sich für die ökumenische Bewegung als Zeichen und Imperativ unserer Zeit einzusetzen, Räume für Begegnungen zu öffnen und verlässliche und dauerhafte Strukturen zu schaffen, um Vertrauen, Respekt und wahre Gemeinschaft wiederherzustellen.

Unser Ziel ist es, Brücken der Zusammenarbeit zu bauen und gemeinsame soziale Initiativen von Gläubigen und Nicht-Gläubigen zu fördern, indem wir das Bewusstsein für unsere gemeinsamen Werte und Anliegen nicht nur für heute, sondern auch für die Zukunft der Menschheit und der Welt in der wir leben, in den Bereichen Gerechtigkeit, Frieden, der Erhalt der Schöpfung und Klimawandel zu stärken.

Es ist uns wichtig, uns aktiv dem Kampf gegen die Globalisierung der Gleichgültigkeit anzuschließen, um uns alle an unsere Verbundenheit und gegenseitige Abhängigkeit zu erinnern. Dazu gehört das Bewusstsein unserer Abhängigkeit von der Natur und der Folgen der drohenden Klimakrise. Wir möchten eine Kultur der Fürsorge pflegen, in der keiner ausgeschlossen wird: weder Migranten aus Kriegsgebieten, noch die, die aufgrund der wachsenden Kluft zwischen Arm und Reich in die Armut abrutschen, Menschen die ihren grundlegenden Menschenrechte verwehrt werden. Die Mitwirkenden des Portals ekumena.org sind aufgerufen, im Geiste der Bergpredigt Jesu (Mt 5,3-11) sensibel für die Nöte und Leiden anderer zu sein, insbesondere aller Opfer von Diskriminierung und Ausgrenzung, wobei die Rechte derjenigen Vorrang eingeräumt wird, die auf irgendeiner Weise unter den Folgen der Strukturen der Sünde, der Ausbeutung und der Unterdrückung sowohl innerhalb als auch außerhalb der Kirchen leiden.

 

 

 

Uvodnik

  • U potrazi za pravoslavnim Titom, Naserom i Nehruom
    Prateći moskovsko-carigradske posredne i otvorene sukobe počele su mi se po glavi motati ideje poput angažiranja posrednika ili čak crkvene inačice mirovnih snaga Ujedinjenih naroda. Posrednici bi mogli biti, primjerice, teolozi koji su čak doktorirali na grčkim učilištima, a visoko kotiraju u Moskvi. Takvih je vladika do invazije koronavirusa bilo i u Srpskoj Pravoslavnoj Crkvi, […]
impressum | kontakt | etički kodeks | pravila prenošenja | donacije i sponzorstva